Adresse und Kontakt

AG Netzbasierte Informationssysteme
FU Berlin
Königin-Luise-Straße 24-26
14195 Berlin

Tel.: +49-30-838-75221
Fax: +49-30-838-75220

This site is no longer maintained. You see a static copy as of April 1 2016.

Normennetzwerke: Werkzeug zur Generischen Analyse von Standards

Normen und Standards sind Voraussetzung für erfolgreiche vernetzte Systeme aller Art. Dies reicht von naheliegenden offenen Systemen wie dem Web bis zu Alltäglichkeiten wie einer europaweit einheitlichen Stromsteckdosenform. Die Standards und Normen selber sind zumeist sehr strukturierte Dokumente, da oft über ihre Form eine Norm oder ein Standard existiert.

Elektronische Dokumentensammlungen wie die W3C Standards, die Standards der ECMA oder die wenigen frei zugänglichen ISO Standards stellen Normen und Standards kostenlos bereit. Interessant ist jeweils die Analyse der Verweisstruktur beispielsweise auf den Ebenen der Referenzierung oder der Erweiterung oder Neuformulierung von Standards und Normen. Die Bachelorarbeit Normennetzwerke: RFCs
an der FU Berlin hat dies exemplarisch für die RFC-Standards gezeigt.

In der ausgeschriebenen Arbeit soll dieser Vorgehensweise verallgemeinert und ein Analysewerkzeug für Normennetzwerke erstellt werden. Algorithmen und Werkzeuge sollen konfigurierbar sein in Bezug auf:

  • Startpunkt der Analyse im Web und deren Struktur zum Auffinden einzelner Standards
  • Dokumentenstruktur und Extraktionskonfiguration
  • Charakteristische Referenzierungsweise anderer Normen
  • Charakteristische  Markierung von Überarbeitungen
  • Ermittlung von Netzwerkmetriken

Art der Arbeit: Diplom- oder Masterarbeit

Voraussetzungen: Kenntnisse in Textextraktion,  Crawling, Netzwerkanalyse, Statistik

Betreuer: Prof. Robert Tolksdorf

Weitere Informationen: Sprechstundentermin bei Prof. Robert Tolksdorf nehmen

generischen Pillen http://vsbs.ch/cialis-kaufen.html billige Preise http://vsbs.ch/viagra-schweiz.html
AG Netzbasierte Informationssysteme, http://www.ag-nbi.de
Königin-Luise-Straße 24-26, 14195 Berlin, Tel.: +49-30-838-75221, Fax: +49-30-838-75220