Adresse und Kontakt

AG Netzbasierte Informationssysteme
FU Berlin
Königin-Luise-Straße 24-26
14195 Berlin

Tel.: +49-30-838-75221
Fax: +49-30-838-75220

This site is no longer maintained. You see a static copy as of April 1 2016.

Softwareprojekt: Human-Centered Computing

Softwareprojekt (19517f) – 2+2-stündig, ECTS: 10

NEWS

+++ 23.11.2012: Projektwebseiten nun online.
+++ 06.11.2012: Unser Kick-off Treffen am *08.11.2012* beginnt um *12 Uhr s.t.* an der Udk+++
+++ 18.10.2012: Materialien nun verlinkt (unter Kursinhalte)+++
+++ 10.10.2012: Kursinhalte sind veröffentlicht +++
+++ 03.07.2012: Wir sind online +++

KURSBESCHREIBUNG

Im Softwareprojekt Human-Centered Computing bieten wir Studierenden die Gelegenheit, in einem inderdiziplinären Team mit Studenten der UdK vom Studiengang Visuelle Kommunikation zusammenzuarbeiten. Es werden dabei alle Phasen eines typischen Softwareprojekts durchlaufen und aus der Softwaretechnik bekannte Methoden und Hilfsmittel eingesetzt. Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf dem User Centered Design und daher werden vor allem Methoden vermittelt und angewendet wie beispielsweise Persona, Paper Prototyping und Usability Testing.

Auf Basis des projektbasierten Lernens können die Teilnehmer ihre Kommunikationsfähigkeiten ausbauen, Probleme/Aufgaben in einem komplexen Umfeld lösen und ihre technischen Kompetenzen erweitern. Zu den Aufgaben der Teilnehmer während des Projekts gehören:

  • Nutzeranforderungen erfassen
  • Design entwerfen und testen
  • Software entwerfen, entwickeln und testen
  • Präsentationen und Softwaredemonstrationen vorbereiten und durchführen
  • Projektergebnisse dokumentieren

Die Teilnehmer werden bei der Abwicklung des Projekts angeleitet durch einen Dozenten der FU Berlin, mit Schwerpunkt auf die Methoden der Softwaretechnik und des User Centered Designs, und einem Dozenten der Udk, mit Schwerpunkt auf Medien- und Sozialtheorie.

In wöchentlichen Treffen stehen die Dozenten als Berater, Mentor und (Ver)mittler jederzeit zur Verfügung. Für die Umsetzung der Projetkaufgabe benötigtes Methoden- und Fachwissen wird in den jeweiligen Projektphasen vermittelt.

Im Wintersemester 2012/13 steht die Entwicklung einer webbasierten oder mobilen Anwendung zum Thema «Digitale Stadt – Energie und Mobilität» im Mittelpunkt.

KURSINFORMATION

  • Haupttermin: Donnerstag von 10 bis 14 Uhr entweder an der FU Berlin (SR 009, Arnimallee 6) oder der UdK (Raum 112, Grunewaldstr. 2-5 in Schöneberg (U Kleistpark))
  • Kommunikation: Mailinglist
  • Anmeldung: KVV (nur für FU Berlin Studenten)
  • Dozenten: Prof. Dr. Claudia Müller-Birn ( FU Berlin), Dr. Stephan Humer (UdK)

VORAUSSETZUNGEN

Das Ziel in diesem Softwareprojekt ist eine individuelle Betreuung der Studierenden. Um dies sicherzustellen, müssen wir leider, wenn erforderlich, die Teilnehmerzahl beschränken. Es ist nicht möglich, mit diesem Kurs später zu beginnen, da bereits ab der ersten Woche Leistungen erbracht werden müssen.

KURSORGANISATION

In diesem Softwareprojekt werden wir uns stark an den Prinzipien des User-Centered Design orientieren. Der erste Teil der Veranstaltung (Termin 1 bis 4) sind bereits organisiert und Studierende werden durch unterschiedliche Aktivitäten Schritt für Schritt zu einer Umsetzungsidee geführt, die es dann im zweiten Teil der Veranstaltung (Termin 4 bis 13) umzusetzen gilt. Die dabei genutzten Prinzipien sind an der agilen Vorgehensweise Srum angelehnt. Ein Sprint hat eine Länge von zwei Wochen und erfolgt in kleineren Teams. Jedem Team ist mindestens ein Student der Visuellen Kommunikation der UdK zugeordnet. Da es sich bei diesem Softwareprojekt um ein interdiziplinäre Projekt mit der UdK handelt, werden ungefähr die Hälfte der Termine nicht an der FU Berlin sondern an der UdK stattfinden.

DIESJäHRIGE PROJEKTE

In diesem Kurs wurden drei Projektideen entwickelt und nun umgesetzt. Informationen zu diesen Projekten finden sich hier:

KURSINHALTE

Derzeit ist der folgende Kursablauf geplant. Bitte beachten Sie, dass sich im Laufe des Semesters Änderungen ergeben können. Alle innerhalb der Veranstaltung verwendeten Materialien sind nun auf dieser Seite verfügbar.

Nr.DatumAktivität/ThemaOrt
118.10.2012
  • Einführung Softwareprojekt
  • Inhaltlicher Kontext
FU Berlin, SR 009 (Arnimallee 6)
225.10.2012
  • HCD Prozess
  • Vorbereitung und Durchführung der Interviews
UdK, Raum 112, Grunewaldstr. 2-5
301.11.2012
  • Erarbeitung der Persona
  • Definition des Projektziels
FU Berlin, SR 009 (Arnimallee 6)
408.11.2012
  • Vorbereitung der Kick-off Präsentation

Präsentation Projekt Kick-off

UdK, Raum 112, Grunewaldstr. 2-5
515.11.2012
  • Einführung (vereinfachtes) Scrum
  • Beginn Entwicklungsiteration 1 (Planung I1)
FU Berlin, SR 009 (Arnimallee 6)
622.11.2012
  • Besprechung Stand Iteration 1
UdK, Raum 112, Grunewaldstr. 2-5
729.11.2012
  • Präsentation Iteration 1
  • Test
  • Beginn Entwicklungsiteration 2 (Planung I2)
FU Berlin, SR 009 (Arnimallee 6)
806.12.2012
  • Besprechung Stand Iteration 2
UdK, Raum 112, Grunewaldstr. 2-5
913.12.2012
  • Präsentation Ergebnis Iteration 2
  • Test
  • Beginn Entwicklungsiteration 3 (Planung I3)
FU Berlin, SR 009 (Arnimallee 6)
1020.12.2012
  • Besprechung Stand Iteration 3
UdK, Raum 112, Grunewaldstr. 2-5
1110.01.2012
  • Präsentation Ergebnis Iteration 3
  • Test
  • Beginn Entwicklungsiteration 4 (Planung I4)
FU Berlin, SR 009 (Arnimallee 6)
1217.01.2013
  • Besprechung Stand Iteration 4
UdK, Raum 112, Grunewaldstr. 2-5
1324.01.1013
  • Präsentation Ergebnis Iteration 4
  • Test
  • Beginn Entwicklungsiteration 5 (Planung I5)
FU Berlin, SR 009 (Arnimallee 6)
1431.01.2013
  •  Besprechung Stand Iteration 5
UdK, Raum 112, Grunewaldstr. 2-5
1507.02.2013
  • Präsentation Ergebnis Iteration 5
  • Test
  • Planung Abschlusspräsentation
FU Berlin, SR 009 (Arnimallee 6)
1614.02.2013 AbschlusspräsentationUdK, Raum 112, Grunewaldstr. 2-5

 

 

generischen Pillen http://vsbs.ch/cialis-kaufen.html billige Preise http://vsbs.ch/viagra-schweiz.html
AG Netzbasierte Informationssysteme, http://www.ag-nbi.de
Königin-Luise-Straße 24-26, 14195 Berlin, Tel.: +49-30-838-75221, Fax: +49-30-838-75220